Dasing    

Mutter stirbt bei Unfall Kind wird schwer verletzt

Dasing - Eine 41-jährige Frau verlor gestern Abend bei einem Unfall auf der B 300 bei Dasing ihr Leben. Ihr vier Jahre altes Kind wurde schwer verletzt, ebenso der 21 Jahre alte Fahrer eines weiteren beteiligten Fahrzeugs. Beide wurde mit dem Hubschrauber in Krankenhäuser gebracht.


unfall1-bearbeitet_1
Komplett gesperrt war die B 300 zwischen Friedberg und Dasing bis in die Nacht hinein. Die Feuerwehren aus beiden Orten und die Rettungskräfte des BRK kümmerten sich um die Opfer und die Bergung. Fotos: Erich Hoffmann


Nach ersten Erkenntnissen ist die 41-Jährige mit ihrem Kind auf der Bundesstraße gegen 18.15 Uhr kurz vor der Ausfahrt Dasing auf die Gegenfahrbahn gekommen. Der Grund dafür ist bislang noch unklar. Offenbar konnte der Fahrer eines entgegenkommenden Transporters den Zusammenstoß nicht verhindern. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.
Der Notarzt und Rettungskräfte des BRK versorgten das Kind und den 21 Jahre alten Fahrer des Transporters. Beide wurden anschließend in ein Krankenhaus geflogen.
Die Feuerwehren Dasing und Friedberg waren zur Bergung der Opfer und der Fahrzeuge im Einsatz. Sie mussten sich auch um die Komplettsperrung der Straße kümmern, die dauerte bis in die Nacht hinein.
Um den genauen Unfallhergang zu klären, der gestern Abend noch nicht offiziell feststand, wurde ein Sachverständiger gerufen.

Von Erich Hoffmann und Carina Lautenbacher

unfall2-bearbeitet
Für die Mutter kam jede Hilfe zu spät. Ihr Kind und der Fahrer des Transporters (rechts), mit dem sie frontal zusammenprallte, wurden schwer verletzt.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.09.2019 09:13 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief