Dasing    

Glätte führt zu Unfällen am Oberzeller Berg

Dasing - Zwei Glätteunfälle passierten am Mittwochmorgen am Oberzeller Berg. Gegen 7 Uhr fuhr eine Fahranfängerin mit ihrem VW auf der B 300 von Friedberg Richtung Dasing. In der "Ostlerkurve" war sie wohl zu schnell unterwegs, vermutet die Polizei. Aufgrund der schmierigen Fahrbahn rutschte sie beim Abbremsen zu Beginn der S-Kurve geradeaus in die Leitplanke und gegen ein Verkehrszeichen. Dabei entstand ein Schaden von 1000 Euro. Ohne den Unfall zu melden, fuhr die junge Frau davon. Anhand eines verlorenen Kennzeichens am Unfallort konnte sie ermittelt werden.


Ein weiterer Unfall ereignete sich in der gleichen Kurve, jedoch in der Gegenrichtung. Eine junge Aichacherin fuhr mit ihrem Opel Corsa von Dasing Richtung Friedberg. Im Auslauf der S-Kurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Sie wurde nicht verletzt, das Auto musste abgeschleppt werden. Durch die Unfallaufnahme und die Bergung kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Stauungen.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 17.05.2019 00:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief