Dasing

Rentnerin gibt 20 000 Euro der "Polizei"

Dasing - Eine Rentnerin übergab in der vergangenen Woche einen hohen Geldbetrag an falsche Polizeibeamte. Die Seniorin aus Dasing hat am Mittwoch, 17. Juni, mehrere Anrufe eines falschen Polizeibeamten erhalten. Der unbekannte Mann stellte sich als "Hauptkommissar König" vor und schüchterte sie mit der seit längerem bekannten Masche der Einbrecherbande ein. Der Unbekannte wies die Frau an, mit niemandem über die Telefonate zu sprechen. Aus Sorge um ihr Vermögen ging die Seniorin schließlich auf die Forderung des falschen Polizeibeamten ein und übergab ihr Geld an die Polizei. Sie hob bei einer Bank über 20 000 Euro ab und legte das Bargeld an einem vereinbarten Platz vor ihrem Haus ab. Am Donnerstagabend zwischen 18 und 18.30 Uhr holte ein unbekannter Mann das Geld ab.  mehr...

qualitaet_wittelsbacher-land_50

Mayer & Söhne ist Träger des Qualitätssiegels Wittelsbacher Land, das Druckhaus ausgezeichnet als Mitglied des International Newspaper Quality Club


        




Dasing

Wohnhaus statt Bauernhof

ba-dasing-bauernhof

Dasing - Während noch über die künftige Gestaltung des Dasinger Ortskerns nachgedacht wird, will ein privater Bauherr bereits in die Bausubstanz eingreifen: Anstelle eines kürzlich abgerissenen Bauernhofs gegenüber der Gemeindetenne will er an der Unterzeller Straße ein großes Wohnhaus errichten. Der Mann, der sich als Patrick Ferber vorstellte, hat zunächst eine Bauvoranfrage gestellt, denn er wolle "nicht in Kalamitäten mit dem Gemeinderat kommen".  mehr...

Anzeigen


stiglmayr-sob
IHK Lehrstellenbörse

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)