Adelzhausen

Wieder freie Fahrt durch Adelzhausen

Nach fast 70 Jahren hatte die alte Brücke ausgedient, seit März wurde am dringend notwendigen Ersatzbau gearbeitet, nun haben die Autofahrer endlich wieder freie Fahrt: Gestern Nachmittag wurde die neue Ecknach-Brücke in Adelzhausen offiziell für den Verkehr freigegeben. Und dies sogar vier Wochen früher als ursprünglich geplant. Im Rahmen eines kleinen Festaktes freute sich Bürgermeister Lorenz Braun (rechts) über das Bauwerk, in das das Staatliche Bauamt Augsburg rund 400 000 Euro investiert hat. Dafür ist die Brücke jetzt für die Zukunft gerüstet. Schließlich dürfte die Verkehrsbelastung in Adelzhausen nicht geringer werden. Viel Platz gibt es auch für die Fußgänger. Zu einem Umtrunk waren auch die Anlieger eingeladen, den kirchlichen Segen spendete Pfarrer Eberhard Weigel. Ganz links Markus Kreitmeier vom Staatlichen Bauamt Augsburg. Fotos: Erich Hoffmann  mehr...

qualitaet_wittelsbacher-land_50

Mayer & Söhne ist Träger des Qualitätssiegels Wittelsbacher Land, das Druckhaus ausgezeichnet als Mitglied des International Newspaper Quality Club


        



Adelzhausen

Führung durch Adelzhausener Wald: Holzbretter als Klimaretter

waldspaziergang-adelzhausen-ho

Adelzhausen - Eigentlich waren der staatliche Revierförster Franz Knierer und seine Kollegin Judith Clever, die Projektleiterin der "Zukunftsinitiative Wald", als Referenten und Führer der Wanderung "Der Wald in Zeiten des Klimawandels", doch einer der Teilnehmenden hätte sie wohl ebenso übernehmen können: der Klingener Josef Bücherl, besser bekannt als "Maiwirt Sepp". Der 83-Jährige verblüffte die Profis und ihre Zuhörer etwa, als Knierer einen Zweig in die Höhe hielt und fragte: "Von was für einem Baum stammt der?" Schweigen im Walde. Dann meldete sich Bücherl, der sich offenbar nicht vordrängeln wollte: "Ist das nicht eine Kanada-Kiefer?"  mehr...

Adelzhausen

Katalysatoren gestohlen

18-Jähriger ertrinkt

Adelzhausen/Kissing - Unbekannte Täter flexten von zwei geparkten Fahrzeugen jeweils den Katalysator der Auspuffanlage heraus. Dadurch entstand insgesamt ein Diebstahlsschaden im unteren vierstelligen Bereich, teilt die Polizei Friedberg mit. In Adelzhausen wurde ein auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahnkapelle geparkter VW Golf angegangen. Der Wagen stand dort am Dienstag von 5.50 bis 18 Uhr. Das zweite Fahrzeug, ebenfalls ein VW Golf, war am Montag von 6.30 bis 18.30 Uhr in Kissing auf dem Parkplatz vor dem Bahnhof geparkt.  mehr...