Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung
Lokalnachrichten aus Baar und Umgebung

<b>Hochwassergefährdet</b> sieht sich ein Anlieger durch die aktuelle Planung beim Ausbau der Zeller Straße/Einmündung Frühlingstraße. Bei Starkregen befürchtet er die Überflutung seines tiefer liegenden Grundstückes. (Foto: Willi Wagner)

Ausbau gestoppt

In der Zeller Straße in Baar sollten im zweiten Bauabschnitt schon in der kommenden Woche die Randsteine gesetzt werden. Daraus scheint nun vorläufig nichts zu werden. Am Donnerstag musste sich der Gemeinderat mit der Beschwerde eines Anliegers befassen, der sich durch die geänderte Höhenlage der Fahrbahn nun akut hochwassergefährdet sieht.
Osterbasar in BaarMoosbewuchs und verschwundene UnterlagenBaar erhöht Gebühren für KinderbetreuungDer Haushalt in ZahlenBaarer Kassen sind weiterhin klammBaarer Streichkonzert: Sparen weiterhin angesagtFinanzen in BaarVorerst kein dritter Bauhofmitarbeiter Stellenplan fürs nächste JahrParkplätze und ContainerLichtmast beschädigtWindkraft im Gemeinderat
north