Augsburg

Schwert erhält eigene Vitrine

sza-1921nh-Schwert_83db0513-ae

Königsbrunn - Völlig überraschend hat das Königsbrunner Kulturbüro im vergangenen Sommer einen ungewöhnlichen archäologischen Fund erhalten, ein eisernes Schwert, das mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der Lechfeldschlacht im Jahre 955 als Waffe diente. Rebecca Ribarek, die Leiterin des Kulturbüros, erläuterte im Gespräch, wie es zu der Leihgabe kam und wie die Ausstellung im Infopavillon 955 zur Geschichte der bedeutsamen Schlacht umgestaltet werden soll.  mehr...

qualitaet_wittelsbacher-land_50

Mayer & Söhne ist Träger des Qualitätssiegels Wittelsbacher Land, das Druckhaus ausgezeichnet als Mitglied des International Newspaper Quality Club


        



Augsburg

"Kettensägen-Massaker" oder Naturschutz?

Dirtpark-groß2

Augsburg - Im Gögginger Wäldchen hat sich ein Parcours für Mountainbikes etabliert. Diesen hat die Stadt Augsburg nun entfernt - zum Unmut von Anwohnern und Stadtrats-Opposition.  mehr...

Augsburg

Mit einem Stromkabel gewürgt? 24-Jähriger zu Geldstrafe verurteilt

sza-1821pb-kö_d162661a-a_4c

Augsburg - Ein 24 Jahre alter Mann musste sich am Donnerstag erneut wegen gefährlicher Körperverletzung vor einem Augsburger Schöffengericht um Richterin Sandra Dumberger verantworten. Denn bereits im vergangenen Dezember war er gemeinsam mit einem Bekannten angeklagt, in eine Schlägerei am Königsplatz verwickelt worden zu sein, in dessen Verlauf ein 45-Jähriger schwer verletzt wurde. Auf den Geschädigten wurde derart eingeprügelt, dass er seine vier oberen Schneidezähne verlor sowie ein gebrochenes Sprunggelenk davontrug.  mehr...