Augsburg

Zuverlässige Planungen gefordert

sza-0921pb-stadtsommer2021_d77

Augsburg - Es braucht eine Willkommenskultur sowie Verlässlichkeit und Planbarkeit, damit ein Neustart nach dem Lockdown in Augsburg auch funktionieren kann. Diese Erkenntnisse brachte ein digitales Zusammenkommen von Mitgliedern des Stadtrats, der Stadtverwaltung sowie Vertretern von Gastronomie, Handel, Marketing, Aktionsgemeinschaften und Wirtschaftskammern, in dem es darum ging, einen "attraktiven Neustart" nach der Pandemie zu gestalten. Zudem wurden Ideen und Konzepte für einen "Stadtsommer 2021" gesammelt, die in der Stadtratssitzung am 19. März vorgestellt werden sollen.  mehr...

qualitaet_wittelsbacher-land_50

Mayer & Söhne ist Träger des Qualitätssiegels Wittelsbacher Land, das Druckhaus ausgezeichnet als Mitglied des International Newspaper Quality Club


        



Augsburg

Vergewaltigung nach Plärrer-Besuch

Augsburg - Ein damals 19-Jähriger bringt ein Mädchen nach dem Plärrer-Besuch im September 2019 nach Hause nach Bobingen, doch gute Absichten hat er dabei nicht: Er fordert die 16-Jährige, im Treppenhaus auf dem Weg zur elterlichen Wohnung, zum Oralverkehr auf. Als sie ablehnt, packt er die junge Frau am Hals, schlägt ihr gegen die Wange und drückt sie auf die Knie, bis sie seiner Forderung schließlich für rund zehn Sekunden nachkommt. Nach einem erzwungenen Kuss soll sie ihn mit der Hand weiter befriedigen, der 19-Jährige schlägt ihr zwei weitere Male ins Gesicht. Auch zum vaginalen Verkehr will der 19-Jährige sie offenbar noch zwingen, öffnet ihr die Hose.  mehr...

Augsburg

Stadtrat spricht sich für Sanierung von Schulzentrum aus

sza-0521lat-fos-sanierung_3485

Augsburg - Der Augsburger Stadtrat hat am Donnerstag die Sanierung des Schulzentrums der Fach- und Berufsoberschule sowie der Reischleschen Wirtschaftsschule gegen 14 Stimmen beschlossen. Die Gegenstimmen kamen aus der Sozialfraktion und Bürgerlichen Mitte, die in Anbetracht der Kostensteigerung für die Sanierung noch einmal einen Neubau durchkalkuliert haben wollen.  mehr...