Aindling    

Auto überrollt Zweijährige

Aindling - Richtig viel Glück hatte am Montag gegen 14 Uhr ein zweijähriges Mädchen auf dem Parkplatz des Kindergartens St. Martin in Aindling: Eine 41-Jährige hatte das Mädchen vor ihrem Auto übersehen und fuhr los. Das Auto überrollte laut Angaben der Polizei Aichach das Kind mit der kompletten Fahrzeuglänge. Die Fahrerin wollte schon in die Schulstraße einbiegen, wurde aber von Zeugen angehalten und auf den Unfall aufmerksam gemacht.


Glücklicherweise befand sich das Kind mittig unter dem Fahrzeug und hatte genügend Abstand zum Boden. Laut Polizeibericht wies es keinerlei Verletzungen auf.
Nach bisherigen Ermittlungen hatte die 41-Jährige zuvor ihr eigenes Kind vom Kindergarten abgeholt und in den Wagen gesetzt. Bis zu ihrem Einsteigen ist die Zweijährige wohl aus Richtung der Beifahrerseite gekommen und direkt vor die Fahrzeugfront gelaufen. Dort hatte sie sich hingekniet, berichtet ein Sprecher der Polizei. Inwieweit das Kind stehend oder knieend für die 41-Jährige sichtbar war, müsse noch geklärt werden.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 26.10.2021 12:31 Uhr