Aichach    

Höchste Waldbrandgefahr in Aichach-Friedberg

Aichach - Die Waldbrandgefahr erreicht die höchste Stufe. Laut einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt von Freitagmittag erhöhte sich aufgrund der extremen Trockenheit nun auch im Landkreis Aichach-Friedberg die Waldbrandgefahr. Teilweise gelte die höchste Warnstufe. Aktuell werden auch wieder Luftbeobachter eingesetzt. Landrat Klaus Metzger bittet die Bewohner des Wittelsbacher Landes eindringlich, die wichtigsten Verhaltensregeln zu beachten. Dazu zählt: Rauchverbot bis 31. Oktober im Wald; kein Feuer im und am Wald entzünden, auch kein Grillfeuer; keine Zigaretten aus dem Auto werfen; Fahrzeuge keinesfalls auf leicht entzündbarem Untergrund parken, also nicht auf Wiesen und Waldwegen. Auch weggeworfene Glasflaschen, Folien, Feuerzeuge oder Dosen mit chemischen Abfällen können zu einem Brandherd werden. Sollte es tatsächlich zu einem Waldbrand kommen, dann soll dieser unverzüglich der Feuerwehr (Telefon 112) oder der lokalen Forstdienststelle gemeldet werden.

Aichach - Die Waldbrandgefahr erreicht die höchste Stufe. Laut einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt von Freitagmittag erhöhte sich aufgrund der extremen Trockenheit nun auch im Landkreis Aichach-Friedberg die Waldbrandgefahr. Teilweise gelte die höchste Warnstufe. Aktuell werden auch wieder Luftbeobachter eingesetzt. Landrat Klaus Metzger bittet die Bewohner des Wittelsbacher Landes eindringlich, die wichtigsten Verhaltensregeln zu beachten. Dazu zählt: Rauchverbot bis 31. Oktober im Wald; kein Feuer im und am Wald entzünden, auch kein Grillfeuer; keine Zigaretten aus dem Auto werfen; Fahrzeuge keinesfalls auf leicht entzündbarem Untergrund parken, also nicht auf Wiesen und Waldwegen. Auch weggeworfene Glasflaschen, Folien, Feuerzeuge oder Dosen mit chemischen Abfällen können zu einem Brandherd werden. Sollte es tatsächlich zu einem Waldbrand kommen, dann soll dieser unverzüglich der Feuerwehr (Telefon 112) oder der lokalen Forstdienststelle gemeldet werden.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 14.08.2022 17:50 Uhr