Aichach    

Am Ende siegt der Parasit - Volkstheater spielt Ben Jonson

Aichach – Nach einer längeren Spielpause drängt es das Aichacher Volkstheater wieder auf die Bühne. Der Premierenvorhang öffnet sich am 16. November in der Aichacher TSV-Turnhalle, weitere vier Aufführungen des neuen Stücks „Volpone“ werden an den darauffolgenden Wochenenden gezeigt.


<p>Am Ende siegt der Parasit </p>

Die Schauspieler des Aichacher Volkstheaters improvisieren beim Workshop Szenen aus dem Stück „Volpone“, ihr neues Stück, das im November Premiere hat.


Die letzte größere Aufführung war das Stück „Der Tag, an dem der Papst entführt wurde“ im Herbst 2011. Vergangenes Jahr beteiligten sich die Akteure mit der Posse „Das Narrenschneiden“ an den Mittelalterlichen Markttagen in Aichach.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 23.08.2013 16:43 Uhr