Aichach    

Unfall im Kreisverkehr: Senior schwer verletzt

Gestern gegen 11 Uhr fuhr ein 85 Jahre alter Rentner mit seinem VW in den Kreisverkehr der Freisinger Straße ein. Laut Polizei kam der Senior aus Untergriesbach. Beim Durchfahren des Kreisels kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr die angrenzende Böschung hinab und überschlug sich im Straßengraben.


Schwerer Unfall am Kreisverkehr
Ein Unfall ereignete sich gestern Vormittag im Kreisverkehr nahe der Feuerwehr in Aichach. Ein Rentner wurde schwer verletzt.
Köberlein, Feuerwehr Aichach


Der 85-Jährige musste von Rettungskräften der Feuerwehr Aichach aus dem stark demolierten VW geborgen werden. Um das möglichst schonend für den Verunglückten zu gestalten, wurde das Fahrzeugdach mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Anschließend wurde der Mann über das Heck geborgen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt flog der Rettungshubschrauber den schwerverletzten Rentner in die Augsburger Uniklinik.
Wie die Polizei mitteilt, entstand an dem Auto Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro. mg



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 27.05.2020 17:08 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief