Aichach    

Kombi fährt unter Lastwagen

Dasing – Schwerst verletzt wurde ein Autofahrer bei einem folgenschweren Verkehrsunfall am Montagmittag gegen 11.45 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Adelzhausen und Dasing, etwa einen Kilometer vor Dasing, fuhr ein Auto unter einen Lastwagen.

Der 20-jährige, aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck stammende Fahrer des Peugeot-Kombis wurde massiv eingeklemmt. Sein Wagen begann zu brennen, die Flammen konnten jedoch von Ersthelfern gelöscht werden.
Rettungskräfte konnten den zunächst lebensbedrohlich verletzten Autofahrer befreien, den der Rettungshubschrauber abtransportierte. Gestern Abend bestand für ihn laut Polizei keine akute Lebensgefahr mehr. Zum Unfallhergang erklärte Michael Jakob, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben-Nord: Auf dem mittleren Fahrstreifen ist ein Lastwagen verkehrsbedingt langsamer geworden. Das habe der Autofahrer dahinter zu spät erkannt. Sein Wagen krachte mit hoher Geschwindigkeit in den Sattelzug. Der Aufprall war so stark, dass sich der Wagen bis zur B-Säule unter den Auflieger des 40-Tonners schob. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Friedberg und Adelzhausen bargen den heftig eingeklemmten Fahrer mit schwerem Gerät. Der Fahrer des Lastwagens wurde nicht verletzt. Die Autobahn in Richtung Stuttgart war bis in den Nachmittag hinein gesperrt. iko


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 18.05.2020 17:46 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief