Aichach    

15-jähriger Schüler tritt Spiegel ab

Aichach - Am Aichacher Bahnhofsparkplatz und der näheren Umgebung wurden im November an insgesamt elf geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. Die Schadenshöhe betrug 7425 Euro. Wenige Tage nach dem Vorfall erschien ein 15-jähriger Schüler mit seiner Mutter bei der Polizeiinspektion Aichach und gab dabei einen Großteil der Sachbeschädigungen zu. Als Grund für seine Taten nannte der 15-Jährige einen übermäßigen Alkoholkonsum mit seinen Freunden am Abend des 16. November.


Eine der elf Geschädigten hatte bei der Reparatur ihres Fahrzeugs zufällig von einer möglichen Tatbeteiligung des Burschen erfahren und berichtete dessen Mutter von dem Verdacht. Daraufhin gestand der 15-Jährige die Taten zunächst zu Hause und später gegenüber der Polizei. Neben der zur erwartenden Strafe wird er letztendlich auch für den angerichteten Schaden aufkommen müssen.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 21.01.2020 15:51 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief