Aichach    

"Sport by Harry B." schließt zum März

Aichach - "Sport by Harry B.", die Sportabteilung im Haus von Mode Burkhard, schließt. Nur noch bis Ende Februar sind Harry Borosch und sein Team in Aichach. Am kommenden Donnerstag beginnt der Räumungsverkauf. Betroffen ist das gesamte Sortiment, auch Skier und Skikleidung sowie Lauf- und Outdoor-Ausrüstung.


harry-ski
Harry Borosch schließt "Sport by Harry B." in Aichach. Der 30-jährige, erfolgreicher Tennisspieler und auch in anderen Sportarten aktiv, hat die Abteilung, die früher zu "Mode Sport Burkhard" gehörte, vor gut zwei Jahren übernommen. Foto: Wolfgang Glas


Klar formuliert Harry Borosch den Grund für die Geschäftsaufgabe: "Wir konnten den notwendigen Umsatz nicht erreichen." Borosch hatte Sportabteilung vor zweieinhalb Jahren von Geschäftsinhaber Robert Burkhard übernommen. Nahezu zeitgleich eröffneten in Aichach zwei weitere Sportgeschäfte: Heimatsport in der Ludwig-Steub-Straße, geleitet von Ralph Lechner, einem Ex-Mitarbeiter von Sport Burkhard, und Sport Junglas auf dem Milchwerk-Gelände. Junglas löste die Filiale Ende Oktober 2018 auf, an seinem Platz ist jetzt Spielwaren Krömer.
Ab Frühjahr gibt es also nur mehr zwei statt vier Sport-Ausstatter in der Kreisstadt. "Der Markt gibt offenbar nicht mehr her", sagt Harry Borosch. Schwer zu schaffen mache der Online-Handel - und auch der großflächige Fachhandel. Man habe es auch in Aichach gespürt, als 2017 Sport Förg mit 4000 Quadratmetern Verkaufsflächer in Friedberg ansiedelte. "Sport by Harry B." hat nur 250 Quadratmeter auf zwei Geschossen.
Wie es mit Harry Borosch und seinem dreiköpfigen Team weitergeht, steht noch nicht fest. Borosch, der bei Sport Burkhard lernte und anschließend ein Studium als Eventmanager absolvierte, sieht aber niemanden auf der Straße stehen. Im Verkauf ist die Nachfrage nach Fachpersonal groß.
Was mit den nun frei werdenden Räumen am Stadtplatz passiert, ist nicht abschließend geklärt. Robert Burkhard, Inhaber der Immobilie und Geschäftsführer von Mode Burkhard: "Wir würden die Stockwerke gerne wieder gewerblich nutzen. Wir selbst werden unsere Mode-Kompetenz erweitern, aber können uns auch vorstellen zu vermieten."
Die Schließung der Sportabteilung kommt akkurat zum Jubiläum: Vor genau 50 Jahren war "Sport Burkhard" gegründet worden als Erweiterung zum Modehaus Burkhard. Burkhard verkauft im Erd- und Untergeschoss Freizeit- und Businessmode für Herren. Diese Sparte bleibt unberührt von der Standortveränderung.

Von Wolfgang Glas



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.11.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief