Aichach    

Wieder weniger Arbeitslose im Oktober

Aichach - Wie üblich ging auch in diesem Oktober die Arbeitslosigkeit zurück. Im Geschäftsstellenbezirk Aichach sank die Zahl der Arbeitslosen um 68 auf 1458. Die Quote liegt bei 1,9 und damit um 0,1 Prozent niedriger als im Vormonat. Vor einem Jahr lag sie noch bei 1,8 Prozent.


Ähnlich ist die Lage im Landkreis Dachau, dort ging die Quote von 1,9 auf 1,8 Prozent zurück. 1519 Menschen sind auf der Suche nach Arbeit.
Durch den Beginn des Studiums sank vor allem die Zahl junger Arbeitsloser nochmals stark. Allerdings bleibt die konjunkturelle Schwächephase bestehen und zeigt sich durch einen weiteren Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Vergleich zum Vorjahr.
"Aber wir liegen weiterhin nahe an der Vollbeschäftigung", meint Elsa Koller-Knedlik, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Augsburg, mit Blick auf die Beschäftigungsentwicklung. Im gesamten Bezirk Augsburg liegt die Arbeitslosenquote im Oktober bei 3,3 Prozent. 20 Betriebe befinden sich aktuell in Kurzarbeit (Vormonat 18). Die Zahl der betroffenen Arbeitnehmer ist auf 347 gestiegen. Im September waren es 289 Betroffene.
Im Wittelsbacher Land nahm die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr bei den Langzeitarbeitslosen und bei den Ausländern ab.
Mehr Arbeitslose gibt es bei den Jugendlichen, den Über-50-Jährigen und bei den Schwerbehinderten.

Von Verena Heißerer



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 03.11.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief