Aichach    

Zusteller ziehen in Gewerbepark

Aichach (roe) Der Zustellstützpunkt der Deutschen Post in Aichach zieht um. Dies bestätigte gestern Dieter Nawrath, der für Südbayern zuständige Pressesprecher des Unternehmens, auf Nachfrage unserer Zeitung. Bis zum Sommer 2021 soll im Gewerbepark Acht 300 ein entsprechender Neubau entstehen.


PostFlurstr-1
Von der Aichacher Flurstraße aus werden die Bürger aus dem Stadtgebiet sowie Kühbach, Schiltberg und Hilgertshausen-Tandern täglich mit der Post versorgt. Bis 2021 soll der Zustellstützpunkt in den Gewerbepark Acht 300 umziehen. Foto: Erich Hoffmann


Bis dato ist der Stützpunkt in einem Hallenkomplex an der Aichacher Flurstraße beheimatet. Von dort aus sorgen rund 40 Beschäftigte dafür, dass die Bürger in insgesamt 28 Zustellbezirken ihre Post bekommen. Zuständig ist der Stützpunkt nicht nur für das Aichacher Stadtgebiet, die Postboten schwärmen auch nach Kühbach, Hollenbach, Schiltberg und Hilgertshausen-Tandern aus. Der jetzige Standort sei nicht ideal, allein die Entlade- und Beladesituation entspreche nicht dem, "was wir uns eigentlich wünschen", so Nawrath zu den Gründen für die Umzugspläne, die nach langen Überlegungen nun Fahrt aufgenommen haben. In der Grundstücksfrage ist man sich zuletzt mit dem Zweckverband des interkommunalen Gewerbeparks der Stadt Aichach und der Gemeinde Dasing an der B 300 zwischen Gallenbach und Laimering einig geworden. Die Post verspricht sich nach den Worten Nawraths nicht nur eine logistische und damit wirtschaftliche Verbesserung für den Zustellstützpunkt, sondern auch helle und freundliche Arbeitsplätze für die Beschäftigten. "Die Arbeitssituation wird sich deutlich verbessern", unterstrich der Pressesprecher.
Noch befinde man sich zwar in der Planungsphase, wie Dieter Nawrath erläuterte, die Pläne seien aber schon durchaus konkret und detailliert. Als Zeitfenster für den angestrebten Umzug des Stützpunktes werde das Frühjahr beziehungsweise der Sommer 2021 angestrebt. Auch Hollenbach, Kühbach, Schiltberg und Hilgertshausen werden von Aichach aus versorgt



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 09.10.2019 11:34 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief