Aichach    

19-Jährige prallt gegen Hausmauer

Sainbach - Beim Seifenkistenrennen in Sainbach, zu dem am Samstagabend rund 300 Zuschauer erschienen waren, verletzte sich eine 19-Jährige schwer. Der Unfall ereignete sich laut Aichacher Polizei noch während des Probelaufs.

Dieser startete gegen 17.30 Uhr, insgesamt elf Fahrer gingen an den Start. Die 19-Jährige fuhr im letzten Viertel des Starterfeldes. Laut Polizeibericht geriet sie nach einem Fahrfehler zunächst auf den Randstein und kollidierte anschließend mit ihrer Kiste mit einer Hausmauer.
Sie musste mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Uniklinikum Augsburg gebracht werden. Es besteht laut Polizei keine Lebensgefahr.
Das Seifenkistenrennen wurde daraufhin ohne Zeitnahme fortgesetzt, bis alle Piloten gefahren waren.
Im Gespräch mit unserer Zeitung erklärte die Polizei, dass die junge Frau einen Helm trug und nach bisherigem Erkenntnisstand alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen vom Veranstalter eingehalten wurden.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 21.07.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief