Aichach    

Einsatz für Geburtshilfe: Arbeiterwohlfahrt Aichach ausgezeichnet

Aichach/Königsbrunn - Der Ortsverein Aichach der Arbeitwohlfahrt (Awo) hat für seine besonderen Leistungen in der Wohlfahrtspflege den Engagementpreis der Awo Schwaben erhalten.

preis-awo

Die Preisverleihung des mit 500 Euro dotierten Hauptpreises erfolgte im Rahmen eines großen Ehrenamtstags, verbunden mit der Feier "100 Jahre Arbeiterwohlfahrt in Deutschland".
Der Verein Aichach wurde explizit für seinen Einsatz zur Erhaltung einer Geburtsstation an den örtlichen Krankenhäusern geehrt. Schauplatz der Feier war ein rot-weiß geschmücktes Festzelt am Awo-Seniorenheim Königsbrunn, in das mehr als 200 Gäste aus ganz Schwaben gekommen waren. "Die Aichacher Geburtsstation wurde vergangenes Jahr geschlossen und im neuen Krankenhaus nicht wieder eröffnet.
Der Awo-Ortsverein Aichach veranstaltet zusammen mit anderen Organisationen zahlreiche Aktionen, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen und hier eine Änderung zu bewirken", erklärte Awo-Schwaben-Vorstand Wolfgang Mayr-Schwarzenbach.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 09.07.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief