Aichach    

Neuer Volksfestwirt für Aichach

Aichach - Am kommenden Freitag beginnt das Aichacher Volksfest. Die Bewirtung übernimmt allerdings nicht mehr die Familie Binswanger und Kempter aus Augsburg, sondern die Lanzl Gastronomie GmbH aus Ingolstadt. Der Chef der Kühbacher Brauerei, Umberto Freiherr von Beck-Peccoz, lobte Geschäftsführerin Michaela Kemper bei der gestrigen Vorstellung des Festprogramms im Aichacher Rathaus für die bereits gute Zusammenarbeit.


volksfest-aic-18
Die Wirtsleute Angelika (von links) und Reinhard Kempter waren noch im vergangenen Jahr für die Bewirtung auf dem Aichacher Volksfest zuständig. Beim diesjährigen Bieranstich am Freitag, 5. Juli, durch Aichachs Bürgermeister Klaus Habermann wird allerdings Michaela Kemper für die Wirtsfamilie Lanzl anstoßen.
Erich Hoffmann


Die Wirtsfamilie Lanzl war in diesem Jahr zum ersten Mal für die Bewirtung des Schrobenhausener Volksfestes zuständig. Kemper sprach in diesem Zusammenhang von einem "sehr großen Erfolg", vor allem viele Jugendliche waren in Schrobenhausen zu Gast. Die wolle man mit auf die zehntägige Sause nach Aichach nehmen, quasi "eine Schippe drauflegen", wie es von Beck-Peccoz ausdrückte. Dafür sei allerdings nicht nur die Wirtsfamilie zuständig. Auch das Programm locke durchaus mit vielversprechenden Neuerungen.
Bereits eine Institution sei die Nacht der Tracht. In diesem Jahr wird sie um eine Trachtenmodenschau erweitert. Trachtenschneider aus der Region stellen ihre Stücke vor - oder lassen sie vorstellen. Die Models sind Mitglieder der Aichacher Faschingsgesellschaft Paartalia. "Also sehr regional", meinte der Bräu gestern.
Ohnehin setzten die Verantwortlichen auf Tradition und Regionalität. Nicht zuletzt treten am Abend des Seniorennachmittags am Dienstag, 9. Juli, die Plattlerbixen und die Hopfenmusi auf. Über 3000 Senioren hat die Stadt in diesem Jahr schriftlich zum Seniorennachmittag eingeladen. Sie erhalten beim Besuch ein halbes Hendl und eine Maß Bier, finanziert von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen, der Stadt Aichach und dem Festwirt.
Bands dürfen indes auch nicht fehlen. So spielt am Samstagabend, 6. Juli, die Ohlala Showband, ehe der Partyabend mit dem großen Feuerwerk seinen Höhepunkt erreicht. Und Freunde des Tanzes kommen wohl am Montag, 8. Juli, auf ihre Kosten. Zum ersten Mal hat der Kühbacher Bräu gestern einen Tanzabend angekündigt.

Von Bastian Brummer

Volksfest-PK-bb
Michaela Kemper (von links) freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Bräu Umberto Freiherr von Beck-Peccoz, der Stadt Aichach, vertreten durch Bürgermeister Klaus Habermann und Volksfestorganisatorin Jutta Hahn von der Brauerei Kühbach.
Bastian Brummer



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.09.2019 09:13 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief