Aichach    

Ökolandwirte im Landkreis schmieden Allianz

Aichach - Aichach-Friedberg hat als einer der ersten Landkreise in Bayern eine überverbandliche Organisation aller Biolandwirte und Biolebensmittelhersteller. Vor kurzem gründeten über 40 Biobauern und Bioimker sowie Hersteller und Verarbeiter von Biolebensmitteln die neue Vereinigung ökologische Land- und Ernährungswirtschaft Aichach-Friedberg (VÖL Aichach-Friedberg). Zum Vorsitzenden wurde Stephan Kreppold vom Biolandhof Wilpersberg, zum Zweiten Vorsitzenden Dr. Steffen Watzke, Bioland-Imker aus Affing, und zum Schatzmeister der Demeter-Landwirt Hubert Birkmeir aus Pöttmes-Schorn gewählt.

biolandwirte

Die neue Vereinigung will die gesamte Ökolebensmittelbranche im Landkreis politisch vertreten und damit einen aktiven Beitrag zur Agrarwende in Bayern leisten. Durch eine bessere Vernetzung aller Akteure über die verschiedenen Anbauverbände und durch die Einbeziehung der Hersteller von Ökolebensmitteln will die VÖL nach eigenem Bekunden die Voraussetzung für ein weiteres Wachstum des Ökolandbaus und eine bessere Interessensvertretung der Biobranche im Landkreis schaffen. Der Vorstand des neu gegründeten Vereins will aktiv auf die Kommunalpolitiker im Landkreis zugehen und die Anliegen der Ökobranche deutlich machen.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 14.05.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief