Aichach    

Auto erfasst Pferd auf B300

Aichach/Dasing - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B300 wurden am frühen Samstagmorgen ein Autofahrer mittelschwer verletzt und ein Pferd getötet.


unfall-pferd-b300
Totalschaden hatte dieses Auto, das am Samstagmorgen gegen 4 Uhr mit einem Pferd auf der B300 kollidierte. Der Fahrer wurde verletzt, das Tier verendete an der Unfallstelle. Foto: Feuerwehr Ecknach


Gegen 4 Uhr früh fuhr der Autofahrer auf der Bundesstraße in Richtung Dasing und erfasste ein entlaufenes Pferd. Dieses war bereits bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehren aus Ecknach und Aichach verendet. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.
Das Pferd war offenbar von einer Koppel entlaufen und hatte sich auf der B300 verirrt. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle bis der Pkw und das tote Tier abtransportiert wurden. Etwa nach eineinhalb Stunden wurde der Einsatz beendet. Die Aichacher Polizei konnte am Samstagabend noch keine näheren Auskünfte zum Unfall geben.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 06.04.2019 20:13 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief