Aichach    

Wila fast ausgebucht

Aichach - Vom 5. bis 7. April geht heuer auf dem Aichacher Volksfestplatz die "Leistungs- und Verkaufsschau im Wittelsbacher Land" (Wila) über die Bühne. So wie es aussieht, mit vollem Haus: "Wir sind fast ausgebucht", vermeldete Veranstalter Bernd Böhme. Einiges los sein wird auch beim parallel über die Bühne gehenden Autosonntag auf dem Stadtplatz. Zwölf Händler sind mit von der Partie, an die 150 Fahrzeuge werden sie präsentieren.

wila-autosonntag

"Die neuesten Modelle von zwölf verschiedenen Marken werden vor Ort sein", kündigte Stephan Junginger an, der den Autosonntag organisiert und vom zweijährigen Rhythmus überzeugt ist. Da freue sich jeder Händler. Neben den Neuwagen wird es ein Jahreswagen-Portfolio geben.
Alle zwei Jahre geht auch die Wila über die Bühne, in deren Rahmen sich die heimische Wirtschaft präsentiert. Klassische Themen sind Bauen, Wohnen, Haus und Freizeit, heuer wird es zudem verstärkt um Solartechnik und E-Mobilität gehen. Das Freigelände am Volksfestplatz ist nach Auskunft des Veranstalters bereits ausverkauft, so gut wie voll sei darüber hinaus das Zelt, das rund 2000 Quadratmeter Ausstellungsfläche umfasst. "Nur noch ein paar kleine Flächen sind vorhanden", so Bernd Böhme. Dabei ist die Zahl der Aussteller etwas zurückgegangen. Rund 80 haben sich angemeldet, es gab auch schon mal an die 100. Dass man dennoch voll ist, liegt am Platzbedarf. "Die Firmen wollten heuer größere Stände haben", betont Böhme. Bei den Ausstellern handele sich es überwiegend um Stammgäste, aber auch etliche neue Firmen seien vertreten. Der Eintritt zur Messe ist wie immer frei, erwartet werden rund 20 000 Besucher. Die können nach dem Wila-Rundgang in die Innenstadt ausschwärmen und sich dort die neuesten Automodelle ansehen, oder auch shoppen: Parallel zur Messe gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag in Aichach.

Die Wila 2019 geht vom 5. bis 7. April auf dem Volksfestplatz über die Bühne. Eröffnung ist am Freitag gegen 13 Uhr mit einem Messerundgang der Ehrengäste, Samstag und Sonntag läuft die Messe jeweils von 10 bis 18 Uhr. Am Sonntag haben in Aichach zudem die Geschäfte der Innenstadt geöffnet, auf dem Stadtplatz geht eine Autoschau über die Bühne. Nähere Infos auch im Internet unter wi-la.de.

Von Robert Edler


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 12.03.2019 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief