Aichach    

Mit Wolle, Wiwi, Wawa nach Berlin: Aichacher Musical gewinnt Deutschen Bürgerpreis

Aichach (vga) Seit gestern Nachmittag ist es amtlich: Der Publikumspreis des deutschen Bürgerpreises geht nach Aichach. 2085 Stimmen erkannte die Kommission für das Buch- und Musical-Projekt "Wolle, Wiwi und Wawa auf der Suche nach Wuwu" an. Insgesamt hatten über 4500 User im Internet abgestimmt. Die Preisverleihung, bei der auch 5000 Euro übergeben werden, findet Anfang Dezember in Berlin statt. Zudem ist das Aichacher Projekt auch noch in der Kategorie "Alltagshelden" des Bürgerpreises nominiert.


wolle-wiwi-nicole-matthe
Nicole Matthes (links) hat das Kinderbuch "Wolle, Wiwi und Wawa auf der Suche nach Wuwu" geschrieben. Zusammen mit vielen Helfern wurde daraus ein Musical, das im Juni an der Aichacher Elisabethschule Uraufführung feierte. Jetzt erhielt das inklusive Projekt den deutschen Bürgerpreis. Fotos: Archiv


An dem inklusiven Projekt hatten sich rund 100 Ehrenamtliche beteiligt, darunter auch Schüler der Aichacher Elisabeth-Schule, wo das Musical im Juni eine vielumjubelte und restlos ausverkaufte Uraufführung feierte.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 31.10.2015 12:00 Uhr



 
Drucken Speichern Senden Leserbrief