Gesponserter Beitrag    

Was versteht man unter einer "professionellen Übersetzung"?

Viele betrachten professionelle Übersetzungen als abgeleitete Arbeit. Dies ist jedoch nicht der Fall: Die Übersetzung ist ein kreativer Prozess, unabhängig davon, aus welcher und in welche Sprache sie ausgeführt wird, welches Thema und welche Spezialisierung die Übersetzung auch hat. Es ist ein eigenständiger Text, ein Dokument, ein Werk, das vom Moment seiner Entstehung an beginnt, sein eigenes Leben zu führen.


übersetzungsarbeit

Manchmal wird der Ausdruck "professionell" als Übersetzungsdienst für juristische, technische, medizinische Dokumentationen verstanden. Das Konzept der professionellen Übersetzung umfasst jedoch nicht nur den Themenbereich, sondern auch einige Standards und Kriterien für die Übersetzungsqualität.

Wie jeder Fachmann ist ein Übersetzer oder ein Büro für seine Arbeit verantwortlich, das beginnt beim Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages und endet wenn die Arbeit an den Kunden übergeben wird.

Erfahrene Übersetzer

Professionelle Übersetzungen können nur von einem erfahrenen Übersetzer durchgeführt werden, der die folgenden Eigenschaften besitzt:

  • Erfahrung und Kenntnisse in einem bestimmten Themenbereich.
    Kenntnisse der Sprache, in der der Originaltext verfasst wurde, und der Sprache, in die die professionelle Übersetzung durchgeführt wird.
    Erfahrung in einem bestimmten Berufsfeld. Wir glauben, dass die Gesamterfahrung eines Übersetzers, der als Fachmann auf seinem Gebiet bezeichnet werden kann, mindestens vier Jahre ununterbrochener Arbeit betragen sollte.
  • Interaktion mit dem Kunden in der Phase des Eingangs eines Übersetzungsauftrags - ein klares Verständnis der Anforderungen des Kunden in Bezug auf den Zweck des übersetzten Textes, Diskussion der Terminologie, Analyse der bereits übersetzten Materialien des Kunden, Festlegung von Fristen und Lösung möglicher Fragen in Bezug auf das Format des übersetzten Textes, die Gestaltung von Grafikobjekten, die Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen

 

Schneller im Übersetzungsbüro

Im Gegensatz zu einem Übersetzer muss ein Übersetzungsbüro mehrere zusätzliche Eigenschaften haben:

  • Das Übersetzungsunternehmen muss sicherstellen, dass die Arbeit in kürzerer Zeit als wenn sie von einem Übersetzer durchgeführt wird, abgeschlossen ist. Die Qualität der professionellen Übersetzung unter engen Fristen sollte sich jedoch nicht verschlechtern. Dies wird erreicht, indem professionelle Redakteure in den Übersetzungsprozess einbezogen, der übersetzte Text gelesen, mit dem Original verglichen und bei Bedarf auch korrigieren.
  • Das Büro sollte in der Lage sein, dem Kunden eine umfassende Palette sprachlicher und damit verbundener professioneller Dienstleistungen anzubieten, zum Beispiel: Layout der Übersetzung, Bearbeitung, Texterstellung, Anpassung des Textes für bestimmte Zwecke, Unterstützung bei der Lokalisierung der Website usw.

Ein Geschäftsbüro sollte in seiner beruflichen Tätigkeit auf regelmäßigen Beziehungen zu Kunden und nicht auf einmaligen Übersetzungsangebot beruhen. Dies ist jedoch eine allgemeine Regel für jedes Unternehmen.

Das professionelle Büro, wie zum Beispiel Protranslate verwendet thematische Glossare und Wörterbücher, die für jeden Kunden erstellt wurden. Auf diese Weise können Sie die Terminologie nicht nur innerhalb einer Bestellung, sondern auch innerhalb aller übersetzten Materialien für einen Kunden einheitlich gestalten.

Der Hauptunterschied zwischen einem professionellen Büro besteht in der Verfügbarkeit gesetzlicher Garantien für die Übersetzungsqualität. In der Regel handelt es sich hierbei um eine unterzeichnete Übersetzungsvereinbarung, in der alle wichtigen Aspekte der Übersetzungen vereinbart werden: Frist, Stilanforderungen, Beibehaltung der Terminologie usw.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.


Veröffentlicht am 11.03.2021 10:39 Uhr