Gesponserter Beitrag    

Online-Kredite auf dem Vormarsch

Die Zeiten, in welchen Verbraucher Darlehen ausschließlich bei der Hausbank oder in einer Bankfiliale abschließen konnten, sind heute vorbei. Stattdessen bietet das Internet einfache Möglichkeiten, um online ein Darlehen zu erhalten. Bei kleinen Krediten vergehen meist nur wenige Stunden von der Beantragung bis zur Aufzahlung des Darlehens.


Die Digitalisierung hat unsere Lebenswelt in vielen Bereichen beschleunigt. Wir bestellen Kleidung im Netz oder lassen uns Essen über das Internet liefern. Auch bei Bankgeschäften gewinnt das Internet immer mehr an Bedeutung. So gibt es heute in Deutschland mehr als 40 Millionen Online-Banking-Kunden. 2004 waren es laut Daten von Statista gerade einmal 13 Millionen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Kredite online vergeben und abgeschlossen werden. Online Kredite aus dem Netz treffen dabei zugleich einen Nerv innerhalb der Bevölkerung. Denn laut einer von Smava beauftragten Forsa-Studie zufolge sind fast 50 Prozent aller Kreditnehmer in Deutschland unzufrieden, was die Schnelligkeit der Kreditabwicklung angeht. Denn beim herkömmlichen Ablauf vergehen meist mehrere Tage vom Kreditantrag bis zur Auszahlung.

Warum Online-Kredite schneller sind

Wer über das Internet nach einem Kredit sucht, hat zunächst die Wahl zwischen vielen verschiedenen Anbietern. Diese können anhand von Kreditvergleichsportalen mit wenigen Klicks und den zentralen Angaben wie Kredithöhe, gewünschte Ratenhöhe oder Laufzeit ermittelt werden. Nach der Eingabe der persönlichen Daten, Angaben zum Einkommen sowie Hinweise zum Einkommen können Banken in Kombination mit einer Schufa-Abfrage und einem eigenen Scoring innerhalb weniger Sekunden die Bonität eines potentiellen Kreditnehmers ermitteln. Ist die Kreditwürdigkeit ausreichend, kann der Kredit direkt online beantragt werden. Nach einer Legitimation über das sogenannte VideoIdent-Verfahren können Kredite dann noch am gleichen Werktag ausgezahlt werden.

Zur hohen Geschwindigkeit der Online-Kredite tragen meist auch die praktischen Funktionen von Vergleichsportalen bei, die direkt die Annahmewahrscheinlichkeit bei bestimmten Anbietern anzeigen. So können Verbraucher bereits durch die Wahl der Bank die Schnelligkeit der Kreditvergabe beeinflussen oder zumindest die Chance auf eine positive Kreditzusage erhöhen.

Ortsungebundene Kreditaufnahme per Smartphone steigert Geschwindigkeit und Flexibilität


Smava, das Webportal für Kreditvergleiche, hat in einer Befragung ermittelt, dass schon 2016 mehr als 40 Prozent der Befragten Kredite mit dem Smartphone oder Tablet beantragt haben. Somit wird die Kreditaufnahme heute nochmals vereinfacht. Es wird lediglich ein mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung und Kamera benötigt, um ein Darlehen innerhalb kürzester Zeit abzuschließen. Voraussetzung ist natürlich wie bei der Kreditvergabe in der Filiale auch eine ausreichende Bonität der Kreditnehmer.

Ob Online-Kredite eines Tages die Kreditvergabe in der Filialbank vollständig ablösen werden, bleibt noch offen. Tatsächlich können sich aber mehr als ein Fünftel der von Smava befragten Kreditnehmer vorstellen, dass dies in wenigen Jahren der Fall sein wird.
 



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.09.2019 09:13 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief