Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung
Veröffentlicht am 24.10.2023 23:00

Urgestein im Betreuten Wohnen

<b>Irmgard Huber</b> feierte ihren 95. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Dritter Bürgermeister Josef Riedlberger.  (Foto: Gisela Huber)
Irmgard Huber feierte ihren 95. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Dritter Bürgermeister Josef Riedlberger. (Foto: Gisela Huber)
Irmgard Huber feierte ihren 95. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Dritter Bürgermeister Josef Riedlberger. (Foto: Gisela Huber)
Irmgard Huber feierte ihren 95. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Dritter Bürgermeister Josef Riedlberger. (Foto: Gisela Huber)
Irmgard Huber feierte ihren 95. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Dritter Bürgermeister Josef Riedlberger. (Foto: Gisela Huber)

Sie zählt mittlerweile zu den Urgesteinen des Betreuten Wohnens in der Halmsrieder Straße, denn Irmgard Huber gehörte vor 20 Jahren zu den ersten Bewohnern, die hier in die neu geschaffene Einrichtung eingezogen sind. Nun konnte sie bei bester Gesundheit ihren 95. Geburtstag begehen. Und so war es kein Wunder, dass alle Bewohner sie im Gemeinschaftsraum hochleben ließen. Als waschechte Giesingerin ist sie eigentlich eher immer in den Münchner Süden gefahren. Neugierig geworden, stieg sie aber vor gut 20 Jahren in die S-Bahn und wollte mal sehen, was es im Norden der Landeshauptstadt so gibt. So erreichte sie Altomünster, sah den Neubau der Awo gleich neben der Bahn, einen Supermarkt daneben und schon stand ihr Entschluss fest, künftig hier ihren Lebensabend zu verbringen.

Ihr Mann war schon längere Zeit zuvor gestorben und auch ihr Sohn Markus wohnt nicht in der Nähe. Deshalb tauschte sie die Wohnung im vierten Stock ohne Lift in Giesing gegen die in Altomünster und ist seither sehr glücklich hier. Vor allem ihren Balkon möchte sie nicht missen, denn da kann sie das rege Leben beobachten und die vielen Vögel füttern und beobachten, die bei ihr vorbeischauen.

Rege unterhielt sie sich mit Drittem Bürgermeister Josef Riedlberger über Politik und Weltgeschehen, beides hat sie immer schon interessiert. Aber sie mag auch gerne Musik, liest viel und vor allem geht sie viel Spazieren, wenn auch inzwischen mit dem Rollator, „denn das hält Körper und Geist fit”, ist die Jubilarin felsenfest überzeugt.


Carina Lautenbacher
Carina Lautenbacher

Chefredakteurin

north