Aichacher Zeitung Logo

Streit an Rastanlage: Betrunkener Brummi-Fahrer findet seinen Laster nicht

An einer Rastanlage an der A8 sind am Samstag drei Männer in Streit geraten. Ein 48-Jähriger wurde dabei verletzt. (Symbolfoto: mjt)
An einer Rastanlage an der A8 sind am Samstag drei Männer in Streit geraten. Ein 48-Jähriger wurde dabei verletzt. (Symbolfoto: mjt)
An einer Rastanlage an der A8 sind am Samstag drei Männer in Streit geraten. Ein 48-Jähriger wurde dabei verletzt. (Symbolfoto: mjt)
An einer Rastanlage an der A8 sind am Samstag drei Männer in Streit geraten. Ein 48-Jähriger wurde dabei verletzt. (Symbolfoto: mjt)
An einer Rastanlage an der A8 sind am Samstag drei Männer in Streit geraten. Ein 48-Jähriger wurde dabei verletzt. (Symbolfoto: mjt)

Ein 32-Jähriger Lasterfahrer ist am Samstagnachmittag an einer Rastanlage an der A8 mit zwei weiteren Männern im Alter von 48 und 38 Jahren in einen handfesten Streit geraten.

Anlass für die Auseinandersetzung war, dass der 32-Jährige gegen 15.30 Uhr, „offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung”, wie die Polizei schreibt, seinen Laster nicht mehr finden konnte. Stattdessen wollte er in den Lkw des 48-Jährigen einsteigen. Dies verhinderte der 48-Jährige, woraufhin der 32-Jährige sein Glück bei dem Lastwagen des 38-Jährigen versuchte. Daraus entwickelte sich zunächst ein verbaler Schlagabtausch zwischen den Männern. Im weiteren Verlauf soll der 32-Jährige den 48-Jährigen auch körperlich angegriffen haben. Der 48-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Als die Polizei kam, trat der 32-Jährige gegen den Kopf eines Beamten und versuchte, die Beamten bei der Fesselung zu beißen. Außerdem beleidigte er die Beamten mehrfach, als er in Gewahrsam genommen wurde.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 32-Jährige einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzte diesen in Vollzug. Der 32-Jährige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Die Polizei ermittelt gegen ihn nun unter anderem wegen Körperverletzung, Tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. (pm)

north