Zusammen mit Bischof Bertram Meier feierte die katholische Kirchengemeinde Pöttmes am gestrigen Sonntag in einem rauschenden Fest den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Pfarrkirche. Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit sind die Arbeiten an Sankt Peter und Paul zwar noch nicht gänzlich abgeschlossen – an der Westfassade sind noch Arbeiten nötig (wir berichtete) –, an dem schon frühzeitig gewählten Termin zwischen Volksfest und Marktfest wollte man dennoch weiter festhalten.