Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung
Veröffentlicht am 29.11.2022 10:31

Schuh Winkler wird barrierefrei

<b>Aus dem Schuhhaus Winkler</b>und dem ehemaligen Elektrohandel Fuchshuber wird nicht nur optisch eine Gebäudeeinheit. Nach entsprechenden Umbauarbeiten werden künftig im gesamten Erdgeschoss des Gebäudekomplexes am Oberen Tor in Aichach Schuhe verkauft. Das Obergeschoss will Eigentümerin Birgit Winkler für Büros, Praxen und Wohnungen umnutzen und vermieten. Dank eines Aufzuges sind die Räume barrierefrei. (Foto: Erich Hoffmann)
Aus dem Schuhhaus Winklerund dem ehemaligen Elektrohandel Fuchshuber wird nicht nur optisch eine Gebäudeeinheit. Nach entsprechenden Umbauarbeiten werden künftig im gesamten Erdgeschoss des Gebäudekomplexes am Oberen Tor in Aichach Schuhe verkauft. Das Obergeschoss will Eigentümerin Birgit Winkler für Büros, Praxen und Wohnungen umnutzen und vermieten. Dank eines Aufzuges sind die Räume barrierefrei. (Foto: Erich Hoffmann)
Aus dem Schuhhaus Winklerund dem ehemaligen Elektrohandel Fuchshuber wird nicht nur optisch eine Gebäudeeinheit. Nach entsprechenden Umbauarbeiten werden künftig im gesamten Erdgeschoss des Gebäudekomplexes am Oberen Tor in Aichach Schuhe verkauft. Das Obergeschoss will Eigentümerin Birgit Winkler für Büros, Praxen und Wohnungen umnutzen und vermieten. Dank eines Aufzuges sind die Räume barrierefrei. (Foto: Erich Hoffmann)
Aus dem Schuhhaus Winklerund dem ehemaligen Elektrohandel Fuchshuber wird nicht nur optisch eine Gebäudeeinheit. Nach entsprechenden Umbauarbeiten werden künftig im gesamten Erdgeschoss des Gebäudekomplexes am Oberen Tor in Aichach Schuhe verkauft. Das Obergeschoss will Eigentümerin Birgit Winkler für Büros, Praxen und Wohnungen umnutzen und vermieten. Dank eines Aufzuges sind die Räume barrierefrei. (Foto: Erich Hoffmann)
Aus dem Schuhhaus Winklerund dem ehemaligen Elektrohandel Fuchshuber wird nicht nur optisch eine Gebäudeeinheit. Nach entsprechenden Umbauarbeiten werden künftig im gesamten Erdgeschoss des Gebäudekomplexes am Oberen Tor in Aichach Schuhe verkauft. Das Obergeschoss will Eigentümerin Birgit Winkler für Büros, Praxen und Wohnungen umnutzen und vermieten. Dank eines Aufzuges sind die Räume barrierefrei. (Foto: Erich Hoffmann)

Das Schuhhaus Winkler an der Werlbergerstraße in Aichach ist auf dem Weg zur fast vollständigen Barrierefreiheit. Eigentümerin Birgit Weber hat das in Richtung Oberes Tor direkt angrenzende Geschäftsgebäude – ehemals Elektro Fuchshuber – gekauft. Nach einem entsprechenden Umbau samt Schaffung eines Durchganges wird das komplette Erdgeschoss dann auch dort für den Schuhverkauf zur Verfügung stehen.

Bis jetzt besitzt Schuh Winkler drei Verkaufsetagen. Der Kellerbereich des bisherigen Gebäudes wird auch künftig entsprechend genutzt, der erste Stock indes nicht mehr. Diese Etage wird ebenfalls umgebaut und soll gemeinsam mit dem kompletten Obergeschoss des erworbenen Geschäftshauses für Praxen, Büros und Wohnungen genutzt werden. Der Vorteil: Auch dort kann Barrierefreiheit angeboten werden, zumal es im früheren Elektrogeschäft einen Aufzug gibt. Momentan laufen die Detailplanungen. Wie Birgit Winkler auf Nachfrage erklärte, seien die zusätzlichen Räume noch nicht vergeben. Potenzielle Mieter könnten für die Umbauarbeiten durchaus noch Wünsche anmelden. Im Keller des früheren Elektrohandels wird Winkler das Schuhlager einrichten.

Mit den Entkernungsarbeiten im erworbenen Gebäude wurde bereits begonnen, nun wird der eigentliche Umbau im Detail geplant. Bis zum Sommer 2023 sollen die neuen Räumlichkeiten bezogen werden können.

north