Nachdem der SC Griesbeckerzell am vergangenen Wochenende durch eine konzentrierte Defensivleistung einen Punkt gegen den Tabellendritten SV Wörnitzstein geholt hatte, steht am 18. Spieltag das erste Spiel dieser Saison gegen den VfR Jettingen an. Nachdem die Zeller das Hinspiel zu Beginn der Saison auf Ende Dezember verlegt hatten, debütiert der SCG nun zunächst auswärts in Jettingen, ehe man am ersten Dezember-Wochenende in der Faschingshochburg spielt. Mit einem Sieg am Wochenende könnte die Mannschaft von Matthias Kefer die tabellarische Situation etwas entschärfen.