Wegen „Fahrens ohne Fahrerlaubnis” muss sich ein junger Mann verantworten, den die Polizei am Montagabend kurz vor Mitternacht aus dem Verkehr gezogen hat. Am Schlossplatz in Aichach unterzog ihn eine Streife einer Verkehrskontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass der 34-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.