Im Schwarzweißmodus der Kamera hat Franz Achter dieses Bild der Spitalkirche gemacht. Genutzt hat er dazu ein altes Objektiv, angebracht mit einem entsprechenden Adapter an einer modernen digitalen Kamera – ein gelungenes Foto-Experiment, wie man sieht. Das Objektiv zeichnete sowohl die sonnenbeschienene Seite des Turms als auch die im Schatten liegende Seite detailreich ab.