Fast erwartet hatten die Aichacherinnen und Aichach schon den Regen, der am Freitagabend pünktlich zum Beginn der Kunstnacht einsetzte. Nasses Pfingsten und Weinfest, das ist quasi die Regel in der Paarstadt. Der Flohmarkt am Unteren Stadtplatz, der heuer zum ersten Mal veranstaltet worden wäre, fiel buchstäblich ins Wasser. Das Graffiti-Projekt wurde auf Samstag verschoben. Nichtsdestotrotz hatte das Event für die Gäste einiges zu bieten.