Unter dem Motto „Akkordeon kann vielfältig sein“ veranstalten das „Akkordeonorchester SWS“ und das „Akkordeonensemble AkkSept“ unter der Leitung von Gisela Bradl und Thomas Weigl am Sonntag, 12. November, in Altomünster ein beschwingtes Konzert, bei dem Musik aus verschiedensten Stilrichtungen zur Aufführung kommt.
Vom Musical und Filmmelodien bis zu konzertanten Kompositionen wird ein abwechslungsreiches und niveauvolles Programm geboten, sodass für jeden musikalischen Geschmack etwas dabei sein wird. Durch das Programm führt in bewährter Weise Siegfried Bradl. Das Konzert, bei dem man das Akkordeon von einer ganz anderen Seite kennenlernen wird, beginnt um 16 Uhr und findet wie immer im Evangelischen Gemeindezentrum an der Steinbergstraße statt. Einlass ist ab 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen und Reservierungen bei Gisela Bradl, Telefon 08254/86 65, oder per Mail an gisela.bradl@web.de.