Jazz-Sänger Tobias Christl versteht sich als kunstvoll-wandelbarer Geschichtenerzähler, irgendwo zwischen Indie und Improvisation. Er wurde in der Kategorie Sänger national für den Echo Jazz und mit seiner Band Wildern für den Neuen Deutschen Jazzpreis und den Bremer Jazzpreis nominiert. Der Wahl-Berliner hat seine Wurzeln in Inchenhofen. Auch Peter Meyer zählt zu den spannenden Jazzmusikern im deutschsprachigen Raum. Der Komponist und Gitarrist hat erst vor kurzem mit seinem Trio Melt den deutschen Jazzpreis und damit die landesweit höchste Auszeichnung in diesem Genre erhalten. Für das gemeinsame Konzert der beiden am Samstag, 17. Februar, 19.30 Uhr, Grundschule Aichach-Nord, gibt es Karten zu 18 Euro (ermäßigt 15 Euro) online unter okticket.de sowie in der Stadt-Info am Oberen Tor. Infos unter 08251/9020. Kinder bis 14 haben generell freien Eintritt. Alle Menschen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind, erhalten Tickets für einen Euro. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.