Zum großen Finale des Projekts „Bildungsbäume“, das in Kooperation des Schulwerks der Diözese und der Uni Augsburg in Todtenweis stattfand, kamen neben Kultusministerin Anna Stolz auch Bischof Bertram Meier, Schüler vom St. Thomas-Gymnasium in Wettenhausen und Studenten der Uni Augsburg. Treffpunkt war an der Wirtskapelle in Todtenweis. Von dort ging es etwa 600 Meter zu Fuß zum Pfarrwald, der so genannten Pfarrschanze. Auf der rund 6,5 Hektar großen Waldfläche hatte der Borkenkäfer derart viele Bäume befallen, dass eine große Fläche abgeholzt werden musste. Nun wurden Eichen und Hainbuchen gepflanzt.