Lokales (nur red)

Wo steht's?

Urlaub 2022 Seite 32  mehr...

Lokales (nur red)

Trampolin-Training

Aichach - Ab Dienstag, 25. Januar, finden beim TSV Aichach von 9 bis 10 Uhr wieder Balance-Swing-Kurse in der TSV-Halle statt. Bei Balance Swing handelt es sich um ein ganzheitliches Trainingskonzept auf dem Trampolin, es wird in Aichach auf Mini-Trampolinen durchgeführt.  mehr...

Lokales (nur red)

Mond in ganzer Pracht

Beim Blick aus dem Fenster in Algertshausen hat am Freitagmorgen gegen 8 Uhr Herbert Hanika den Mond in seiner ganzen Pracht erlebt - und im Bild eingefangen, bevor der Erdtrabant um 10 Uhr wieder unterging. Dank eines starken Teleobjektivs (Brennweite: 2000 Millimeter) kann man viele Krater, auch kleinere, erkennen. Derzeit ist der Mond wieder abnehmend und nur noch 89 Prozent seiner Fläche sind zu sehen.  mehr...

Lokales (nur red)

Kühbachs Marktplatz anno 1950

So hat der Kühbacher Marktplatz vor rund sieben Jahrzehnten ausgesehen. Das war noch, bevor erstmals der Kanal gelegt wurde. Nach dem Kanalbau wurde dann geteert und später gepflastert. Wie auf dem Bild zu sehen ist, war das Kriegerdenkmal umzäunt und am Kirchplatz vor der Kirche standen viele Bäume. Helene Monzer hat dieses Zeitdokument entdeckt.  mehr...

Lokales (nur red)

Kollision wegen Schnee

Affing - Wegen Schneeglätte kam es am Donnerstagnachmittag bei Katzenthal, Gemeinde Affing, zu einem Unfall. Ein Kleintransporter kollidierte mit einem Pkw. Es wurde niemand verletzt, der Schaden beläuft sich laut Aichacher Polizei auf rund 3000 Euro. Gegen 15.20 Uhr fuhr ein 35-jähriger Fiat-Fahrer die Staatsstraße 2035 von Weichenberg kommend in Richtung Affing. Auf Höhe Katzenthal geriet der Kleintransporter in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Ford Transit. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn mit Schneematsch bedeckt. Ob der Fiat-Fahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.  mehr...

Lokales (nur red)

Zwei wichtige Vergaben

Hollenbach - Nach rund 15 Minuten war der öffentliche Teil der jüngsten Gemeinderatssitzung in Hollenbach schon vorbei. Nicht öffentlich seien am Donnerstagabend aber Aufträge vergeben worden, die wichtig sind, damit Kindergarten-Bau und Straßensanierung im Zeitplan bleiben, berichtete Zweiter Bürgermeister Michael Haas, der die Sitzung in Vertretung für Bürgermeister Xaver Ziegler geleitet hatte.  mehr...

Lokales (nur red)

Streiter für eine lebenswerte Gemeinde

gr-pöttmes-cal_d6e06091-7aac-1 Pöttmes - Dass Pöttmes lebens- und liebenswert sei, ist auch ein Verdienst des früheren Bürgermeisters Franz Schindele, wie sein Amtsnachfolger Mirko Ketz am Donnerstagabend in seiner Laudatio vor dem versammelten Gemeinderat und einigen Gästen erklärte. Wie schon längst beschlossen, wurde Schindele nun der Titel Altbürgermeister verliehen, nachdem die Pandemie seit eineinhalb Jahren andere Gelegenheiten für einen feierlichen Rahmen unmöglich gemacht hat.  mehr...

Lokales (nur red)

Gundelsdorfer Dorfplatz ist abgerechnet

Pöttmes - In der Gemeinderatssitzung in Pöttmes wurden weitere Themen besprochen:  mehr...

Lokales (nur red)

Obacht bei Flugtaxis

Affing - Mit Blick auf die angekündigte Ansiedlung der chinesischen Firma "AutoFlight", die wie berichtet ab 2023 in Mühlhausen mit elektrischen Flugtaxis abheben will, hatte Gerhard Faltermeier (WG M-B) in der Gemeinderatssitzung am Dienstag eine "große Bitte" an den Affinger Bürgermeister: Er soll als Mitglied der Fluglärmkommission ein Augenmerk darauf haben.  mehr...

Lokales (nur red)

Liebhart legt sein Amt nieder

hans-liebhart Pöttmes - Der Vorsitzende der Pöttmeser Feuerwehr, Hans Liebhart, hat sein Amt niedergelegt. Über seine Gründe wollte er sich gegenüber unserer Zeitung nicht äußern.  mehr...

Lokales (nur red)

corona-tagesmeldung-18.01._1_1_1

Die Inzidenz betrug gestern im  mehr...

Lokales (nur red)

Inzidenz steigt weiter rapide an

Aichach - Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Aichach-Friedberg ist auf den Rekordwert 849,5 gestiegen (siehe Seite 17). Tatsächlich dürfte sie aber noch höher sein. Das Landratsamt weist darauf hin, dass das Gesundheitsamt überlastet ist und die Zahlen deshalb wenig aussagekräftig seien.  mehr...

Lokales (nur red)

Jahre

Seite 20: Der Dasinger Brezen-Mike sucht Engagierte für "Seniorpartner in School"  mehr...

Lokales (nur red)

AZ INTERN

Technik treibt in Pandemiezeiten seltsame Blüten. Das bemerkt der Kollege aus dem Hinterland nicht nur daheim - die Verwandten "schtriemen" jetzt, selbst die, die ihr Handy früher ausschließlich als Flaschenöffner verwendet haben.  mehr...

Lokales (nur red)

Gewaltfrei an der Grundschule

schaeffer2 Dasing/Augsburg - Michael Schaeffer aus Dasing ist 66 Jahre alt. Über 30 Jahre war er erfolgreich Vertriebs- und Marketingleiter bei Ihle, aus dieser Zeit stammt auch sein Spitzname: Brezen-Mike. Seit elf Jahren ist er Abteilungsleiter Fußball beim TSV Dasing, bis 63 (!) spielte er aktiv Fußball. Schluss ist für ihn in seinem Unruhestand noch lange nicht. Nun hat sich Michael Schaeffer eine neue Herausforderung gesucht, für die er andere engagierte Menschen mit Lebenserfahrung gewinnen will.  mehr...

Lokales (nur red)

Schützenlies'l gratuliert

schamberger Leo Schamberger aus Radersdorf hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Der Verein "Schützenlies'l" Großhausen gratulierte seinem langjährigen Mitglied in Vertretung durch die beiden Schützenmeister Werner Maier (links) und Gottfried Philipp (rechts). Sie überbrachten dem Jubilar Glückwünsche und einen Gutschein.  mehr...

Lokales (nur red)

Nach Überschlag schwer verletzt

Tandern - Glätte ist Autofahrern am Donnerstag im Dachauer Land zum Verhängnis geworden. Die Folge waren Unfälle, ein schwerer in Tandern. Ein 24-jähriger Augsburger war gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße DAH 8 unterwegs, als er zwischen Tandern und Gartelsried auf schneeglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam. Sein Fahrzeug überschlug sich in einem Acker. Mit schweren Verletzungen kam der Mann in das Aichacher Krankenhaus, sein Hyundai war nicht mehr fahrbereit, der Schaden liegt bei 5000 Euro.  mehr...

Lokales (nur red)

Statistik

Offizielle Zahlen bestätigen eine hohe Gefahr durch Impfschäden und Spätfolgen nicht. In der Statistik des Paul-Ehrlich-Instituts wurden auf 1000 verabreichte Impfdosen zwei schwerwiegende Impfreaktionen gemeldet. Nach derzeitigem Kenntnisstand seien schwerwiegende Nebenwirkungen "sehr selten und ändern nicht das positive Nutzen-Risiko-Verhältnis der Impfstoffe". Die jüngste Erhebung listet 26 196 Verdachtsfälle schwerer Nebenwirkungen auf.  mehr...

Lokales (nur red)

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Ab dem 16. März müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krankenhäusern, Pflegeheimen und auch bei ambulanten Pflegediensten geimpft sein. In Arztpraxen und Behinderteneinrichtungen gilt das ebenfalls. Ausgenommen sind Menschen, die von der Impfung mittels ärztlichem Attest befreit sind oder als genesen gelten.  mehr...

Lokales (nur red)

Waldkindergarten für Schiltberg

Schiltberg - In Schiltberg soll es ab dem kommenden Kindergartenjahr einen Waldkindergarten geben. So könnten die Platzprobleme im Schiltberger Kinderhaus (wir berichteten) kurzfristig gelöst werden. Bis zu 19 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren kämen in der neuen Gruppe unter. Einstimmig sprach sich der Rat für diese Form des Kindergartens aus.  mehr...