Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung

Der Inhalt konnte leider nicht gefunden werden

<b>Nach der Lesung</b> gab es noch ein besonderes Geschenk für die Buben und Mädchen der Ecknacher Grundschule: Kinderbuchautor Armin Pongs hatte für jeden einen Mondstein dabei. Dieser soll den Kindern ruhige Nächte bescheren. „Legt sie euch unters Kopfkissen, und ihr werdet immer gut schlafen.”  (Foto: Tanja Maršal)

„Weniger fernsehen, mehr lesen”

„Weniger fernsehen, weniger Computer spielen, mehr lesen!” Dieses Versprechen haben die Schüler und Schülerinnen der Ecknacher Grundschule am Freitag dem Schriftsteller Armin Pongs gegeben. Er war zu einer Lesung in den Aichacher Ortsteil gekommen. Zuvor besuchte der gebürtige Niederrheiner die Schule in Schiltberg. Die Vorstellung seiner Kinderbücher gehört zwar zu seinen Auftritten dazu. Dem Autor geht es aber um viel mehr, als „nur” aus seinen Büchern vorzulesen, die er nicht nur schreibt, sondern auch selbst verlegt. Pongs will die Kinder selbst zum Lesen bringen und weg vom Fernseher und Computer, denn er ist überzeugt: „Lesen macht reich!”
<b>Kolleginnen und Freundinnen:</b> die Russin Elena Sawin und die Ukrainerin Nadiia Fechchenko (rechts). (Foto: Nayra Weber)

Russische-ukrainische Zusammenarbeit in der Bäckerei

„Wenn die ganze Welt so ticken würde wie die Backstube hier, gäb's kein Problem”, sagt Rainer Scharold, Chef der Bäckerei Scharold, die in Derching seit sieben Jahren eine große Schaubäckerei mit Gastronomie betreibt. Die Herkunft eines Beschäftigten sei „völlig wurscht”, die Motivation und Freude am Job zählten. Hier sind unter anderem Beschäftigte mit deutschen, türkischen, afghanischen, pakistanischen, rumänischen und ungarischen Wurzeln sowie ein Mann aus Sri Lanka tätig. „Die halbe Welt ist bei uns”, sagt Elena Sawin. Sie stammt aus Russland. Ihre neue Kollegin Nadiia Fechchenko ist vor zwei Jahren, zu Beginn des Kriegs in ihrer Heimat, aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet. Im Laufe der Zeit hat sich zwischen den Frauen eine innige Freundschaft entwickelt, die Nationalität spielt dabei keine Rolle.
Ursachenforschung statt SymptombehandlungNeugierig auf den neuen ReweAuszeichnung für HörmannErfolgreiches Zusammenspiel50 Jahre „Frauenpower”„Du hast es verdient, glücklich zu sein!”
Aktiv in allen VereinenEhrungen bei FeuerwehrEine engagierte 80-JährigeAuszeichnung als DozentBrandmair seit 60 Jahren beim BRKHalbes Jahrhundert beim VfL
Der Kaminkehrer lässt Bonbons regnenEinhörner und Vampire im KindergartenDer doppelte ThomasEltern wehren sich gegen höhere Kita-KostenKindergarten-KabarettPlan für Tanderner KindergartenKochen mit SchülernNeue Schülerlotsen für PöttmesKindersitzung im Kühbacher RathausKleine KünstlerAufregung um höhere Kosten für Kita-Essen in AffingZoff um Essensabrechnung
Lustspiel mit Heiligem Musik für Kopf, Bauch und SeeleLetzte Führung in AltomünsterJazz-Talente treten aufFachfrau fürs BairischeKultstück in Freienried
Auftakt für 40-stündiges GebetSt. Peter und Paul bei NachtGib der Hoffnung dein Gesicht„Uodalricus online”: Mittelalterliche Handschriften zum Bistumspatron digitalisiertIngstetten feiert PatroziniumGroßes Kennenlernen bei Chorino
Erleben Sie Unternehmen, Handel und Gastronomiebetriebe des Wittelsbacher Lands in eindrucksvollen 360-Grad Rundgängen.
TRAUERPORTAL

Traueranzeigen online

BÜRGERSTIFTUNG

Soziales Engagement in Aichach

PANOTOURS

Virtuelle Rundgänge

GUTSCHEINPORTAL

Einkauftsgutscheine aus der Region

Impressionen aus der Region

north