Die Anschaffung von fünf neuen Feuerwehrautos in den nächsten Jahren beschloss der Pöttmeser Gemeinderat am Donnerstag. Sie werden etwa 1,8 Millionen Euro kosten. Neben einem Löschfahrzeug LF20 für die Pöttmeser Wehr und einem Fahrzeug für Gundelsdorf sollen auch die Feuerwehren Handzell, Wiesenbach und Schnellmannskreuth jeweils identische Lösch- und Logistik-Kombi-Fahrzeuge erhalten.