Jüngst empfing der Dasinger Seniorenbeirat und ehemalige Kreisbrandmeister Wolfgang Hittinger knapp 40 Dasinger Seniorinnen und Senioren im Feuerwehrhaus. Genau erklärte er, wie und mit welchen Einzelheiten das 300▎000 Euro teure Kraftfahrzeug ausgestattet ist, in dem eine Löschgruppe mit neun Personen ausreichend Platz hat. Weiter ging die Führung durch die Schlauchwaschanlage in die Pflegestelle für schweren Atemschutz. Anschließend wurden die Gäste im Florian-Stüberl mit Kaffee und Kuchen bewirtet.