Die Deutsche Bahn gibt einem wahrlich genug Gründe, sich über sie zu ärgern oder blöde Witze zu machen. Was beides schade ist, denn Züge sind ein sinnvolles, bequemes, vernünftiges und ökologisches Verkehrsmittel. Unser Kollege fährt gerne, aber selten Zug. Vielleicht halten ihn tatsächlich die Medienberichte oder Erfahrungsberichte befreundeter Bahnnutzer über unglaubliche Verspätungen, Zugausfälle, allgemeines Chaos, schlechten Service mit kaltem Kaffee und warmem Bier im Bordbistro und genervte Mitreisende (irgendwas vergessen?) davon ab.