Das Klostermühlenmuseum zeigt schematisch alle vier historisch in Thierhaupten belegten Mühlen. Die Sägemühle, die Getreidemühle, die Ölmühle und die Papiermühle; die Herstellung von Büttenpapier wird im Museum regelmäßig gezeigt. Buchdruck ist unmittelbar mit Papier verbunden und genau dort setzt die Verbindung der Museumsgründerin und Mäzenin Barbara Seidenschwann mit Ludwig Sattich an.