Der Jahresrückblick 2023 der Aichacher Zeitung
Veröffentlicht am 09.12.2023 18:00

Betrunken am Steuer: Verletzung und 15.000 Euro Schaden

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia
Foto: Fotolia
Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

In der Nacht auf Samstag ereignete sich im Friedberger Stadtteil Rederzhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher, ein 24-Jähriger aus Augsburg, wurde verletzt, sein Fahrzeug laut Polizei völlig zerstört. Der Schaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Gegen 0.15 Uhr war der junge Mann mit seinem Opel in der Paartalstraße in Rederzhausen unterwegs, als der Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Betonsockel eines Gartenzauns prallte. Dadurch wurde der Pkw laut Friedberger Polizei wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Der Opel blieb auf dem Dach liegen.

Die Polizei geht bisher davon aus, dass der 24-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Zudem ergab ein Alkoholtest vor Ort einen Wert von 1,62 Promille. Ob auch Betäubungsmittel im Spiel waren, konnte vor Ort durch die Streife nicht geklärt werden, darüber soll eine angeordnete Blutentnahme Auskunft bringen.

Der Führerschein des 24-Jährigen wurde sichergestellt und eine entsprechende Anzeige eingeleitet. Durch den Unfall verletzte sich der Fahrer am Kopf, angesichts des Geschehens hat er laut Polizei „sehr viel Glück gehabt”.

north