osterbrauch-schapfl-acker
In ein paar Tagen wird Konrad Schapfl Holzscheite in seine Felder und Äcker stecken. Das Holz wird am Sonntag im Osterfeuer geweiht. Es trägt damit dessen Segen und soll die Felder vor Unwetter bewahren. Ehemals banden die Bauern zwei Holzspäne zu einem Kreuz, um die vorbeugende Wirkung zu verstärken. Fotos: Wolfgang Glas

Fotograf:
 

E-Card that's me! E-Card ecard senden E-Card Bild drucken Bewertungen: 0(0.00) Views: 16  
E-Card Bild kommentieren/bewerten