Es war ein großer Festtag für die 66 Jugendlichen, die aus der Hand von Domkapitular Prälat Lorenz Kastenhofer in der St. Alto-Kirche das Sakrament der Firmung gespendet bekamen. Gemeinsam mit Pater Norbert J. Rasim und Diakon Jürgen Richter stand er auch dem Festgottesdienst vor. Übervoll war das Gotteshaus mit den Firmlingen, Paten und Angehörigen. Das im Gottesdienst beschworene Gemeinschaftsgefühl konnten die Jugendlichen anschließend im Gästehaus des Klosters erleben, wo die Pfarrei in Zusammenarbeit mit dem Frauenbund einen Stehempfang vorbereitet hatte.