Die Pöttmesser Firma Taktomat, ein Spezialist für Automatisierung, spendete 2500 Euro an das Kinderhaus „Klapperstorch“ in Pöttmes. Kindergartenleiterin Stefanie Werno nahm den symbolischen Scheck von Geschäftsführer Norbert Hofstetter und dessen Ehefrau Christa in Empfang. Bürgermeister Mirko Ketz bedankte sich im Namen der Marktgemeinde. Bereits im Vorfeld eines eintägigen, intensiven Workshops mit dem Fraunhofer-Institut und kooperierenden Firmen Mitte Mai in Augsburg war Norbert Hofstetter klar, dass er die erhobenen Teilnehmergebühren an die Pöttmeser Kindergärten spenden wird. Von links: Katharina Brieschenk, Bürgermeister Mirko Ketz, Christa Hofstetter, Norbert Hofstetter, Kindergartenleitung Stefanie Werno, Lisa Wenzel zusammen mit drei betreuten Kindern des Kinderhauses Klapperstorch.