Welt

  

Arbeitnehmerschutz vor religiöser Diskriminierung durch Kirchen gestärkt

Luxemburg (AFP) Der Europäische Gerichtshof hat den Arbeitnehmerschutz vor religiöser Diskriminierung durch die Kirchen gestärkt. Die Amtskirchen müssen es hinnehmen, dass Gerichte im Zweifelsfall Überprüfungen von Stellenausschreibungen vornehmen dürfen.

Luxemburg (AFP) Der Europäische Gerichtshof hat den Arbeitnehmerschutz vor religiöser Diskriminierung durch die Kirchen gestärkt. Die Amtskirchen müssen es hinnehmen, dass Gerichte im Zweifelsfall Überprüfungen von Stellenausschreibungen vornehmen dürfen.