Welt

  

Flüchtlingsretter stoppen Hilfseinsätze im Mittelmeer

Regensburg (AFP) Die Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye setzt ihre Rettungsmission im Mittelmeer aus. Die libysche Marine hatte zuvor erklärt, ausländische Schiffe dürften die Küste des Landes ohne besondere Erlaubnis der libyschen Behörden nicht mehr ansteuern.

Regensburg (AFP) Die Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye setzt ihre Rettungsmission im Mittelmeer aus. Die libysche Marine hatte zuvor erklärt, ausländische Schiffe dürften die Küste des Landes ohne besondere Erlaubnis der libyschen Behörden nicht mehr ansteuern.