Welt

Merkel für umfassende Aufwertung des Pflegeberufs

Paderborn (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine umfassende Aufwertung der Pflegeberufe ausgesprochen. Sie besuchte am Montag ein Altenheim in Paderborn, wo sie den Pfleger Ferdi Cebi traf, und löste damit ein Versprechen aus dem Wahlkampf ein.  mehr...

Welt

Schäuble prüft Entstehung von Seehofers "Masterplan Migration"

Berlin (AFP) Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) lässt prüfen, ob der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer zur Erarbeitung seines "Masterplans Migration" unzulässig Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums eingesetzt hat.  mehr...

Welt

Merkel besucht nach Zusage im Wahlkampf ein Altenheim in Paderborn

Paderborn (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Altenheim St. Johannisstift in Paderborn besucht, um ein Versprechen aus dem Bundestagswahlkampf 2017 einzulösen. Der Altenpfleger Ferdi Cebi hatte Merkel in einer Fernsehsendung vor der Wahl eingeladen.  mehr...

Welt

Salvini droht mit Veto gegen weitere EU-Sanktionen gegen Russland

Moskau (AFP) Italiens Innenminister Salvini hat die Europäische Union zu einer Beendigung ihrer Strafmaßnahmen gegen Russland aufgefordert und damit gedroht, in dieser Frage aus der gemeinsamen EU-Linie auszuscheren. Salvini äußerte sich am Montag bei einem Besuch in Moskau.  mehr...

Welt

Trump hofft bei Gipfel in Helsinki auf "außerordentliche Beziehung" zu Putin

Helsinki (AFP) US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin sind zu ihrem mit Spannung erwarteten Gipfel in Helsinki zusammengekommen. Er hoffe darauf, dass er eine "außerordentliche Beziehung" zu Putin aufbauen könne, sagte Trump bei der Begrüßung.  mehr...

Welt

Seehofer war über Pläne für Abschiebung von Sami A. informiert

Berlin (AFP) Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) war persönlich über die Pläne für die umstrittene Abschiebung des mutmaßlichen Islamisten Sami A. nach Tunesien informiert.  mehr...

Welt

Debatte um Bedingungen in Pflegebranche vor Merkel-Besuch in Paderborner Altenheim

Paderborn (AFP) Vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem Altenheim in Paderborn hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in der Pflegebranche angemahnt.  mehr...

Welt

Versicherte sollen mit Smartphone auf Patientenakte zugreifen können

Frankfurt/Main (AFP) Krankenversicherte sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) künftig per Smartphone oder Tablet auf ihre elektronische Patientenakte zugreifen können. Dies solle spätestens 2021 verpflichtend sein.  mehr...

Welt

Nervengift Nowitschok ist offenbar in Parfüm-Flakon zu britischen Opfern gelangt

London (AFP) Der hochgiftige Nervenkampfstoff Nowitschok ist offenbar in einem Parfüm-Flakon zu seinen jüngsten Opfern in Großbritannien gelangt. Dies sagte der Bruder des durch Nowitschok vergifteten Briten Charlie Rowley am Montag der BBC.  mehr...

Welt

Trump: "Dummheit" der USA schuld an schlechtem Verhältnis zu Russland

Helsinki (AFP) Wenige Stunden vor seinem Treffen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin hat US-Präsident Donald Trump seinem eigenen Land die Schuld für das angespannte Verhältnis mit Moskau zugewiesen.  mehr...

Welt

Spahn für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege

Berlin (AFP) Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in der Pflegebranche angemahnt. Gehälter bis zu 3000 Euro im Monat "sollten möglich sein", sagte Spahn am Montag im ZDF-"Morgenmagazin".  mehr...

Welt

Ganz Frankreich im Jubelrausch nach WM-Sieg in Russland

Paris (AFP) Ganz Frankreich ist im Jubelrausch: Millionen Menschen haben am Sonntag und bis in die Nacht zum Montag den Triumph ihrer Nationalelf bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gefeiert. Überschattet wurden die Freudenfeiern von Ausschreitungen und teils schweren Unfällen.  mehr...

Welt

EU-Außenminister tagen zu Iran und Libyen

Brüssel (AFP) Die EU-Außenminister kommen am Montag in Brüssel zu ihrem letzten Treffen vor der Sommerpause zusammen. Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran wollen sie grünes Licht für den Schutz europäischer Unternehmen vor von Washington wiedereingeführten Sanktionen geben.  mehr...

Welt

Trump und Putin treffen zu ihrem ersten Gipfeltreffen in Helsinki zusammen

Helsinki (AFP) Bei ihrem ersten Gipfel in Helsinki treffen Trump und Putin nach Kreml-Angaben zunächst nur in Anwesenheit ihrer Dolmetscher zusammen. Nach einem Arbeitsessen mit den beiden Delegationen folgt eine gemeinsame Pressekonferenz der beiden Präsidenten.  mehr...

Welt

Merkel besucht nach Zusage im Wahlkampf ein Altenheim in Paderborn

Paderborn (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht ein Altenheim in Paderborn und löst damit ein Versprechen aus dem Bundestagswahlkampf ein. Der dort arbeitende Altenpfleger Ferdi Cebi hatte Merkel in einer Fernsehsendung eingeladen.  mehr...

Welt

Frauen-Punkband Pussy Riot bekennt sich zu Flitzer-Aktion beim WM-Finale

Moskau (AFP) Die russische Frauen-Punkband Pussy Riot hat sich zu der Flitzer-Aktion während des Fußball-WM-Finales am Sonntag in Moskau bekannt. In sozialen Medien im Internet stellte die Gruppe zugleich mehrere politische Forderungen.  mehr...

Welt

Ausschreitungen und Unfälle am Rande der Jubelfeiern zu französischem WM-Sieg

Paris (AFP) Neben den Jubelfeiern über den Sieg der französischen Nationalelf bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat es in Frankreich am Sonntagabend auch mehrere Zwischenfälle gegeben. In Paris gab es Plünderungen, in mehreren Städten Ausschreitungen und teils tödliche Unfälle.  mehr...

Welt

Aktivisten: Erneut zehn Tote bei Auseinandersetzungen in Nicaragua

Managua (AFP) Im Zuge der regierungskritischen Proteste in Nicaragua haben Sicherheitskräfte nach Angaben von Aktivisten erneut mindestens zehn Menschen getötet, darunter zwei Minderjährige. Die Polizei und paramilitärische Kräfte seien in mehreren Oppositionshochburgen gegen die Bevölkerung vorgegangen, teilte der Nicaraguanische Verband für Menschenrechte (ANPDH) am Sonntag mit. Sechs der Todesopfer seien Zivilisten gewesen. Überdies seien etwa 20 Menschen verletzt worden.  mehr...

Welt

Sieben Tote und mehr als 15 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul (AFP) Ein schwerer Selbstmordanschlag in Kabul hat erneut ein Schlaglicht auf die fragile Sicherheitslage in Afghanistan geworfen. Vor dem Ministerium für ländliche Entwicklung tötete ein Selbstmordattentäter am Sonntag mindestens sieben Menschen.  mehr...

Welt

Deutschland und andere sagen Italien Aufnahme von je 50 Bootsflüchtlingen zu

Rom (AFP) Als Zeichen der stärkeren Zusammenarbeit in der EU-Asylpolitik haben Deutschland und weitere Länder Italien die Aufnahme von dutzenden Bootsflüchtlingen zugesagt. Die Bundesregierung teilte am Sonntag mit, Deutschland werde 50 der rund 450 Migranten aufnehmen, die sich nach ihrer Rettung durch die EU-Grenzschutzbehörde Frontex in italienischen Gewässern befinden. Auch Frankreich, Malta, Spanien und Portugal sagten dies nach einem dringlichen Appell von Italiens Regierungschef Giuseppe Conte zu.  mehr...