Weitere Gemeinden    

Räuber verletzt Seniorin

Dachau - Zu einem versuchten Handtaschenraub in Dachau sucht die Polizei Zeugen. Am Mittwoch versuchte ein unbekannter Täter, einer 75-jährigen Frau die Handtasche zu rauben. Das Opfer konnte den Angriff abwehren, wurde dabei jedoch verletzt.


Gegen 15.30 Uhr war die Dachauerin auf dem Rückweg von einem Einkauf, als sie der Täter in der Gleiwitzer Straße unvermittelt von hinten schubste und zu Boden stieß. Zudem stieg ihr der Mann auf die Hand, um sie so zum Loslassen ihrer Handtasche zu bewegen. Durch laute Schreie machte das Opfer auf sich aufmerksam, woraufhin der Mann sein Vorhaben abbrach und ohne Beute zu Fuß flüchtete. Die 75-Jährige erlitt eine Reihe von Prellungen und Schürfwunden, die ambulant versorgt wurden.
Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach dem Unbekannten. Der Täter wird so beschrieben: Er ist etwa 19 bis 22 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß, hat eine dunkle Hautfarbe und trug kurzes, schwarzes, gelocktes Haar. Zeugen werden gebeten, auffällige Beobachtungen unter der Telefonnummer 08141/61 20 zu melden.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 09.11.2018 11:59 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief